Blog

Neuigkeiten, Infos & Inspiration

Die gängigsten Programmiersprachen im Jahr 2022

Die gängigsten Programmiersprachen im Jahr 2022

09.03.2022 Smart Ninja

"Welche Programmiersprachen muss ich lernen?"

"Welche Programmiersprachen sollte ich kennen?"

"Welche Programmiersprache brauche ich am häufigsten?"

"Welche Programmiersprache setzen Unternehmen voraus?"

Diese Fragen werden nie aus der Mode kommen. Wenn Sie ein Newcomer im Bereich Coding und Web Development sind, ist der schwierigste Teil des Programmierens der Anfang. Es gibt Hunderte von Programmiersprachen, die sehr verbreitet sind, von denen jede auf ihre eigene Weise nützlich (und komplex) ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie am Anfang Ihrer Karriere als Programmierer langsam entdecken werden, welche Programmiersprache am besten zu Ihnen und Ihren beruflichen Zielen passt.

Glücklicherweise haben wir auf der Grundlage der aktuellen Marktsituation in Europa eine Liste von Programmiersprachen erstellt, die Sie 2021 beherrschen sollten (falls es noch nicht der Fall ist). Die genannten Programmiersprachen sind nach der aktuellen Branche angeordnet – Web Development, Entwicklung mobiler Anwendungen, Spieleentwicklung, Backend- und Frontend-Programmierung…

1. JavaScript

Heutzutage ist es unmöglich, ein Softwareentwickler zu werden, ohne JavaScript über den Weg zu laufen. Laut einer Umfrage unter Entwicklern beim StackOverflow 2020 war JavaScript schon im achten Jahr in Folge die beliebteste Programmiersprache unter Programmierern (mehr als 70 % der Befragten hatten im vergangenen Jahr JavaScript genutzt).

Zusammen mit HTML und CSS ist JavaScript unerlässlich für die Entwicklung von Websites. Die meisten beliebten Webseiten (Facebook, Twitter, Gmail und YouTube) wurden mit JavaScript programmiert. Da JavaScript die einzige Programmiersprache ist, die in Browsern „läuft“, kann sie nicht umgangen werden.

SmartNinja-Kurse konzentrieren sich auch auf JavaScript. Diese Programmiersprache können Sie im Web Development 2-Kurs für Fortgeschrittene lernen (nachdem Sie Python lernen, welche mit Abstand die benutzerfreundlichste Programmiersprache ist).

2. Swift

Wenn Sie sich für Apple-Geräte und die Entwicklung von mobilen Apps interessieren, ist Swift ein toller Anfang. Diese Programmiersprache wurde 2014 von Apple veröffentlicht, also ist es eine relativ neue Sprache, die dazu verwendet wird, Apps für iOS und macOS zu entwickeln. Swift erfüllt alle Merkmale der modernen iOS-Anwendungsentwicklung.

iOS läuft nicht nur auf allen iPhone- und iPad-Geräten, sondern stellt auch die Grundlagen der Betriebssysteme watchOS (Apple Watch) und tvOS (Apple TV) dar. Auch wenn Sie feststellen könnten, dass das Coding der Apps bei Apple ein wenig eingeschränkt ist, denken Sie daran – Apple wird nicht verschwinden! Das Unternehmen ist führend in der Technologiebranche und iOS-Apps sind noch immer am profitabelsten bei der Entwicklung mobiler Apps.

3. Scala

Wenn Sie Java kennen, das ein Pionier der Programmiersprachen ist, dann würde es sich für Sie anbieten, sich seinen moderneren „Cousin“ anzusehen, die Programmiersprache Scala.

Scala kombiniert die besten Funktionen von Java, nur, dass es auf viel modernere Weise gestaltet ist. Als funktionelle Programmiersprache erlaubt es Scala Entwicklern, die Qualität ihrer Codes zu verbessern, indem sie nebenläufige Programmierung zulassen, d. h. Code kann parallel ausgeführt werden. Außerdem können Programmierer ihre eigenen Datentypen erstellen.

4. Go

Eine der Hauptsprachen, die von Google unterstützt werden, ist Go. Als Programmiersprache auf niedrigerem Niveau ist Go ideal für Ingenieure, die in die Systemprogrammierung einsteigen wollen.

Es spielt eine ähnliche Rolle, wie sie C und C ++ manchmal spielen, doch sie ist einfacher zu lernen und hat modernere Funktionen. Es ist die perfekte Sprache, um Webserver, Datenkanäle und sogar Pakete für maschinelles Lernen zu entwickeln. Go bietet rasante Ausführungszeiten, allerdings ist es auch eine Open-Source-Sprache.

5. Python

Python ist ganz klar die benutzerfreundlichste Programmiersprache in dieser Liste. Es hat eine einfache und präzise Syntax und ist sehr intuitiv, was sie zu einer beliebten Wahl bei Anfängern macht. Die Python Frameworks Django und Flask sind auch eine sehr beliebte Wahl für Web Entwickler.

Python-Bibliotheken werden auch sehr häufig für die Entwicklung von Programmen in den Bereichen Datenwissenschaft, maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz (KI), Bildverarbeitung usw. verwendet. Selbst in unserem beliebtesten SmartNinja-Kurs, Web Development 1, starten wir mit dem Coding in Python, denn es hat sich als weit verbreitet und als eine hervorragende „Einführung“ ins Programmieren lernen erwiesen.

6. Elm

Elm ist eine der jüngsten Programmiersprachen auf unserer Liste, die als die Thesis eines Studenten in Harvard begann. Heute ist sie zu einer verbreiteten Front-End-Programmiersprache geworden, die auf der ganzen Welt genutzt wird.

Elm kann in JavaScript übersetzt werden, daher ist es ideal dafür geeignet, schnelle Benutzeroberflächen ohne Laufzeitfehler zu entwickeln. Es ist eine hoch funktionelle Programmiersprache, die es Entwicklern erlaubt, clientseitige Schnittstellen ohne deklarative HTML- und CSS-Tags erstellen können.

7. Ruby

Ruby ist eine weitere Skriptsprache, die häufig im Web Development genutzt wird.

Sie war vor Jahren besonders beliebt, heute nimmt ihre Beliebtheit langsam ab, doch sie gehört immer noch zu den 10 am häufigsten verwendeten Sprachen.

Zusätzlich zu der aktiven Community und der einfachen Syntax ist Ruby eine Programmiersprache, die man dank der aktuellen Ereignisse in größeren Unternehmen verwenden kann – Twitter, AirBnb, Bloomberg und Shopify wurden mit einer Programmiersprache und dem Ruby on Rails-Framework erstellt.

8. C-sharp

Wie C ++, ist C# (ausgesprochen „C-sharp“) eine generelle, objektorientierte Sprache, die auf den Grundlagen der C-Programmiersprache erstellt wurde. Sie wurde erstmals von Microsoft als Teil ihres .NET-Frameworks für die Entwicklung von Windows-Applikationen gestaltet. Jetzt ist C-sharp nur noch ein Tool für das Coding von Desktop-Applikationen, doch auch Mobil-Entwickler nutzen es, um ihre Apps auf der Xamarin-Plattform zu entwickeln.

Weil C-sharp der C-Sprache so ähnlich ist, ist die Implementierung relativ einfach, wenn Sie als Programmieranfänger in der Programmiersprache C programmieren. Wenn Sie sich für VR-Entwicklung interessieren, sollten Sie auf jeden Fall in Erwägung ziehen, C-sharp zu lernen, da es die empfohlene (und am häufigsten verwendete) Sprache für die Entwicklung von 2D- und 3D-Videospielen mit dem beliebten Unity-Tool ist. Dies stellt ein Drittel der besten Spiele auf dem Markt dar.

Die besten Programmiersprachen basierend auf Ihrem Karriereweg

Es wird Zeit für Coding!

Bei der Entscheidung, welche Programmiersprache Sie gerne lernen möchten, ist es wichtig, dass Sie sich nicht im endlosen Netz der „Trends“ und Wettkämpfen um Beliebtheit verfangen. Die besten Programmiersprachen, die Sie 2022 lernen sollten, sind wahrscheinlich immer noch die, die für 2017 und 2018 empfohlen wurden.

Auch wenn sich der Markt für Programmierer ständig weiterentwickelt und verbessert, manche Aspekte des Programmierens sind fest verankert – das sind die grundlegenden Programmiersprachen, die für Sie am besten funktionieren. Wenn Sie eine der oben genannten Sprachen lernen, werden Sie eine solide Grundlage (und Wissen) für einige Jahre als Programmierer haben.

Eine dieser Sprachen ist definitiv Python.

Wenn Sie mit dem Coding beginnen, stellt sich für Sie die schwierige Frage, welche Programmiersprache Sie im Jahr 2022 am besten beherrschen sollten. Sie müssen diese Frage selbst beantworten, je nachdem, was Sie im Leben machen möchten. Dennoch gilt: Wenn man eine Programmiersprache beherrscht, ist es nicht schwer, zu einer anderen, einer Dritten und so weiter zu wechseln. Letztendlich ist es also egal, welche Sprache man zuerst lernt. 👉 Die grundlegenden Konzepte sind überall die gleichen!

Viel Glück bei Ihrer Entscheidung!

Falls Sie Hilfe beim Programmieren lernen brauchen, können wir Sie mit verschiedensten Programmierkursen unterstützen. Sie können die JavaScript Programmiersprache oder Python lernen, mehr über Internetsicherheit oder Hacking erfahren, oder sich mit SQL und Datenbanken befassen.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen! Schauen Sie sich alle unsere Kurse an.

programmiersprachen 2022

Entdecke unsere neuesten Coding Kurse

Programmieren für Anfänger/innen (Livestream Gruppenkurs)

Programmieren für Anfänger/innen (Livestream Gruppenkurs)

beliebiger Ort 10.10.2022

In diesem Kurs lernst du die Basis Konzepte des Programmierens, die sehr ähnlich in jeder Programmiersprache sind.

Ab 349,00 EUR

Anmelden

Melde dich für den SmartNinja Newsletter an!